, Besucher der News-Seite: 023114

Das aktuelle Ortsgeschehen zu dokumentieren ist (auch im Rahmen der Ortsheimatpflege) wichtig! Berichte von Versammlungen und Begebenheiten in Erbsen und Umgebung gehören einfach dazu. Helfen Sie bitte mit, die "News" aktuell zu halten. Berichte/Fotos bitte per Email an den Webmaster. Vorab danke dafür. Auch wenn Sie Fotos, Inhalte oder Links im Erbser Internetauftritt problematisch finden, geben Sie das bitte dem Webmaster bekannt. Alle zufällig fotografierten Personen auf hier gezeigten Bildern bleiben natürlich ungenannt.

Kurznachrichten aus Erbsen mit Bildmaterial von Januar - Juni 2005:

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weitere Kurznachrichten der letzten Jahre:

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004


DEZ 2005

Frohe Weihnachten allen Einwohnern von Ortsbuergermeisterin Stock, dem Ortsrat, Vereinen und Verbaenden.

08.12.2005, Frau Margrit Wolter in den Vorstand des Ver- und Entsorgungsverbandes gewählt. Neuer Vorsteher wurde Norbert Hille Lödingsen.
Hier der
Bericht des GT (danke Gerald Kraeft, ft)


NOV 2005

Gerald Wucherpfennig bekommt die Ernennungsurkunde von Uwe Ahrens und Horst Pischek nach einstimmigen Ratsbeschluss Horst Pischek verabschiedet Uwe Ahrens nach Katlenburg-Lindau

30.11.2005, Uwe Ahrens wurde im Rathaus Adelebsen verabschiedet. Gerald Wucherpfennig wurde in der Ratssitzung am 29.11.05 als neuer stellv. GD vereidigt.

26.11.2005, Aufstellen des Weihnachtsbaumes durch die FFWE, hat etwas gedauert, aber so hatten die Kiddys wenigstens vorher den Schmuck fertig. War eine schöne Veranstaltung. Siehe Bilder.


OKT 2005


SEP 2005
18.09.2005, Wahlsonntag zum Zweiten! Es ist vollbracht! Hier die Ergebnisse von
Erbsen ! Wahlbeteiligung in Erbsen - von  345 Wahlberechtigten 249 plus 42 Briefwähler! Im Flecken 82,4 %. Danke dafür.
18.09.05, immer noch Wahlsonntag, jetzt ab 9.00 Uhr wunderschönes Wetter, geht also bitte alle zur Wahl und verschenkt Eure Stimmen nicht.


AUG 2005


JUL 2005


JUN 2005
Wandertag in Erbsen
Der vom Heimat- und Verschönerungsverein und dem Ortsrat Erbsen organisierte Wandertag führte in diesem Jahr vom Dorfplatz aus durch den Lindenberg in Richtung Asche und über den Fehrlingser Weg zurück zum Bürgerpark.
Unterwegs hielt Pastor Kusenberg eine Andacht. Außerdem konnten sich die Wanderer eine kleine Erfrischungspause mit kühlen Getränken gönnen.
Im Dorfpark empfangen wurden die Teilnehmerinnen und TeilnGästen Gegrilltes, kühle Getränke und am Nachmittag Kaffee und Kuchen zu zivilen Preisen angeboten.
So klang der fröhliche Tag erst gegen Abend aus. Allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.


APR 2005
MÄR 2005
22.03.05, Zum Jägerheim, Bürgerinfo über den Bahnübergang. Bei der Info durch Bahn, Ing-Büro und Verwaltung, kristallisierte sich heraus, dass Ortsrat, Anwohner und Betroffene der Maßnahmen, den Ausbau überwiegend positiv sehen. Der BÜ "Alte Dorfstraße" wird ordentlich ausgebaut.
Hier der Bericht des Göttinger Tageblattes (ft, afu). Hier der Bericht des Göttinger ExtraTip (star)..

Kinderturnveranstaltung des VfB am 06.03.05, eine rundherum gelungene Veranstaltung, an der nicht nur die Kleinen, sondern auch die zuschauenden Großen viel Spass und Freude hatten. André Borchert als neuer VfB-Boss begrüsste die Gäste, unter denen auch Ortsbürgermeister Hille war, dankte Frauke Brosenne für die Organisation und freute sich, dass der VfB vom Kreissportbund mit dem Qualitätssiegel Sport Pro Gsundheit ausgezeichnet wurde. Die gespendeten Kuchen und Torten suchten und fanden ihre Abnehmer, aber es war so reichlich, dass noch etwas übrig blieb. Hoffen wir, dass das Sparschwein für die Turngeräte etwas praller wurde.Hier die Bilder
FEB 2005
Jagdgenossenschaft Erbsen wählt neuen Vorstand!
In der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 26. Februar 2005 wurde Karl-Heinz Leßner zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Das Amt der Schriftführerin übernahm Birgit Gremmel und das der Kassenführerin Martina Wulf-Schmidt.
Zuvor hatten der bisherige 1. Vorsitzende Wilhelm Klinge, sowie die Schriftführerin Alma-Luise Mooslehner und der Kassenführer Karl-Heinz Leßner ihr Amt zur Verfügung gestellt.
Wilhelm Klinge wurde für sein langjähriges Engagement zum Wohle der Jagdgenossenschaft geehrt. Er hatte von 1961 bis 1977 das Amt des Schriftführers innegehabt und die Jagdgenossenschaft Erbsen als 1. Vorsitzender 28 Jahre lang von 1977 bis 2005 geleitet.
Alma-Luise Mooslehner und Karl-Heinz Leßner hatten ihr Amt jeweils 15 Jahre lang ausgeführt.

Der alte und neue Vorstand der Jagdgenossenschaft Erbsen (v.l.n.r.):
Wilhelm Klinge, Birgit Gremmel, Alma-Luise Mooslehner, Martina Wulf-Schmidt, Karl-Heinz Leßner


06.02.05, Kinderkarneval der VLVeV. Nach einem etwas dünnen Beginn um 14.00 Uhr war die Halle gegen 14.45 Uhr sehr gut gefüllt. Viele kleine und grosse Kinder aus dem Flecken, auch etliche aus Erbsen, waren mit Mama, Papa, Oma, Opa oder mit allen zusammen in der MZH angekommen und freuten sich bei Tanz, Spiel und Spass. Danke an das VLV-Team von Volker Henne und das Kinderteam um Petra Henne. Da Kaffee und Kuchen, ebenso wie die traditionellen frischen Waffeln und Bockwürstchen gegen 16.15 ausverkauft waren, kann man wohl sagen, dass es allen Gästen gefallen hat. Um 17.30 wurde aufgeräumt und damit ist das VLV-Karnevalswochenende 2005 schöne Lödingser Geschichte. Hier der Link zu den Bildern

JAN 2005

29.01.2005, der Bahnsteigbereich 1 und das Wartehaus des Zughaltes Lödingsen wurden neu gestaltet und fertiggestellt. Bahn und Land Niedersachsen haben viele Bahnhöfe aufgewertet. Am Eingangsbereich weist ein Ascher auf die rauchfreie Zone am Gleis hin. Das Häuschen ist eine freundlich gebaute Glas- und Stahlkonstruktion und da es nach Suedwesten offen ist, lädt es auch zum windgeschützten Sonnenbaden ein und wird somit nicht nur zum Warten auf den Zug benutzt. Einzig die kalte Metallsitzfläche stört bei den Wintertemperaturen etwas. Da aber randalesicher gebaut werden muss, ist dies wohl nicht zu ändern. Wollen wir hoffen, dass Beschmierungen und mutwillige Zerstörung ausbleiben, damit dieser Ort für die Pendler und Erholungssuchende gleichermaßen erhalten bleibt.

Lödingser Bahnhof neu gestaltet


Spendenbereitschaft der Deutschen für die Flut- und Erdbebenopfer in Südasien gewaltig.


Das Neujahr hat mit starkem Regen und milden Temperaturen begonnen. Es wurde weniger Feuerwerk veranstaltet, als im Jahr zuvor.

Verantwortlich und Copyright: Webmaster, siehe Impressum